Zuerst der Mensch. Dafür stehen wir als Diakonie im Enzkreis

Wir sind für Sie da,

  • wenn Sie Lösungen für persönliche Probleme suchen

  • Fragen zu sozialen Leistungen haben

  • sich über unterstützende Angebote für Ihre Lebenssituation informieren möchten

Die Beratung ist kostenlos und offen für alle.
Wir beachten Schweigepflicht und Datenschutz.

Das Diakonische Werk der Evangelischen Kirchenbezirke im Enzkreis wird getragen von den Kirchenbezirken Pforzheim-Land, Mühlacker und Neuenbürg.

Als Teil der evangelischen Kirche ist es unser Anliegen, einen Beitrag zum Gelingen einer menschenwürdigen und gerechten Gesellschaft zu leisten. Weitere Informationen zur Diakonie im Enzkreis unter Über uns.

Diakonie im Enzkreis akutell

Wie sehen Alltagshelden aus? - Diakonie in der Region würdigt ihre ehrenamtlichen Helfer

Alltagshelden sind Menschen wie die die 69-jährige Gerlinde Schickle aus Eisingen. Sie wollte auch im Ruhestand aktiv sein und engagiert sich ehrenamtlich in der Tagesstätte psychisch Kranke der Diakonie Enzkreis. Ohne ehrenamtliche Helfer, da sind sich Doris Hötger (Diakonie Enzkreis), Thomas Lutz...

mehr

Diakonie kennt viele Alltagshelden

Für Beratungsstellen ist es sehr wichtig, in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden, betont Doris Hötger vom Diakonieverband Enzkreis. Umso wertvoller ist in ihren Augen die „Woche der Diakonie“.  Es gehe darum, die Arbeit der Diakonie darzustellen und auf die Angebote aufmerksam zu machen.  Das...

mehr

Madita und ihre Freunde sind aktiv für einen Platz in Europa

Auch die Diakonie Enzkreis wirkte mit, bei der Aktion "Platz für ASYL in EUROPA", des Diakonischen Werkes Württemberg. Zehn von mindestens 400 Stühlen, die am 15. Mai bei einer zentralen Veranstaltung in Stuttgart auf dem Marktplatz ausgestellt werden, enstanden bei Madita, dem sozialen Laden in...

mehr

  • Meldungen aus der Diakonie Baden

  • 08.03.18 | Diakonie trauert

    Das Diakonische Werk Baden trauert um seinen ehemaligen Hauptgeschäftsführer Oberkirchenrat i.R....

    mehr

  • 05.03.18 | Berater der Landesregierung

    Der Jurist Jürgen Blechinger wird die Landesregierung in allen Fragen der Integrationspolitik...

    mehr

  • 26.02.18 | Schuldnerberatung gestärkt

    Die Schuldnerberatungsstellen in Baden-Württemberg bekommen mehr Geld. In Verhandlungen mit der...

    mehr

  • Meldungen aus der Diakonie Württemberg

  • 17.01.20 | Aufruf zur Solidarität mit Menschen auf der Flucht

    Zum Welttag der Migranten und Flüchtlinge am 19. Januar ruft die Diakonie Württemberg zur Solidarität mit Menschen auf der Flucht auf.

    mehr

  • 16.01.20 | Geplante Wohnungslosenstatistik ist wichtiger Schritt

    Die Diakonie sieht die geplante Wohnungslosenstatistik als grundsätzlich wichtigen Schritt, um eine belastbare Grundlage für eine praxisnahe und zielgerichtete Sozialpolitik zu erhalten. Der Bundestag berät den Gesetzentwurf heute abschließend.

    mehr

  • 15.01.20 | Neue Gehörlosen-Pfarrerin

    Daniela Milz-Ramming ist die neue Landes-Gehörlosenpfarrerin für Württemberg. In einer feierlichen Investitur wurde sie in ihr Amt eingeführt.

    mehr