Diakonie Enzkreis aktuell

Christoph Zastrow neuer Geschäftsführer des Diakonieverbandes Enzkreis

Neulingen. Der Sozialarbeiter und -pädagoge Christoph Zastrow ist seit 1. Juni neuer Geschäftsführer des Diakonieverbandes Enzkreis.

 

mehr

Wie sehen Alltagshelden aus? - Diakonie in der Region würdigt ihre ehrenamtlichen Helfer

Alltagshelden sind Menschen wie die die 69-jährige Gerlinde Schickle aus Eisingen. Sie wollte auch im Ruhestand aktiv sein und engagiert sich ehrenamtlich in der Tagesstätte psychisch Kranke der Diakonie Enzkreis. Ohne ehrenamtliche Helfer, da sind sich Christoph Zastrow (Diakonie Enzkreis), Thomas...

mehr

Madita und ihre Freunde sind aktiv für einen Platz in Europa

Auch die Diakonie Enzkreis wirkte mit, bei der Aktion "Platz für ASYL in EUROPA", des Diakonischen Werkes Württemberg. Zehn von mindestens 400 Stühlen, die am 15. Mai bei einer zentralen Veranstaltung in Stuttgart auf dem Marktplatz ausgestellt werden, enstanden bei Madita, dem sozialen Laden in...

mehr

Einfach Gutes tun mit der Online-Pinnwand der Diakonie

Nicht mehr in Gebrauch, aber zu Schade, um es wegzuwerfen? Auf der Suche nach gut erhaltenen Gebrauchs- und Haushaltsgegenständen? Die Online-Pinnwand der Diakonie im Enzkreis bringt Anbietende und Suchende für Gebrauchtes zusammen.

 

mehr

Madita Spendenannahme Montag von 14:00 bis 17:00 Uhr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 17.04.21 | 500 Jahre Wormser Reichstag

    Der junge Kaiser Karl V. wollte sich auf einem für Anfang 1521 nach Worms einberufenen Reichstag vorstellen. Martin Luther sollte dort seine Lehre und seine Schriften widerrufen.

    mehr

  • 15.04.21 | Aufruf zu Fürbitte und Gedenken

    Am 18.4. gedenken die evangelische und die katholische Kirche in Berlin der Menschen, die am Corona-Virus verstorben sind. Aus diesem Anlass rufen die evangelischen und katholischen Bischöfe in Baden-Württemberg zum Gedenken und zur Fürbitte auf.

    mehr

  • 15.04.21 | Nähe bis zuletzt - trotz Corona

    Wie kann Nähe zu sterbenden und trauernden Menschen trotz aller Corona-Hindernisse gelingen? Dekanin Sabine Waldmann, Pfarrer Achim Esslinger und Pfarrerin Ingrid Wöhrle-Ziegler sprechen über Hindernisse, Lösungen und ihren wichtigen gesellschaftlichen Auftrag.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de